Background
        ITA - ENG - DE - FR - ES
Hotel Kongresszentrum Lage Gallery
Book now
Sister hotels



Hotel SWIMMING POOL - PARKING - FREE WI-FI

Getränkt in einem grünen Park, wird das Hotel durch die architektonische Renovierung eines Klosters aus dem 19. Jahrhundert geboren. Nur wenige Minuten vom historischen Zentrum situiert, kann das Hotel mit einer prestigeträchtigen Struktur und einem tollen Ambiente dienen. Dieses macht sich vor allem im Garten und in der Lobby bemerkbar, wo römische Skulpturen und sehr wertvolle Kunstobjekte Ihnen den Aufenthalt noch angenehmer machen.
Die Hotelzimmer sind groß und lichtdurchflutet und die Möbel sind einfach, modern und funktional. Das Hotel verfügt über einen privaten Schwimmbad im Inneren des Gartens. In unmittelbarer Hotelnähe befinden sich einige typisch italienische Trattorien wo die toskanische Küche keinen Platz für Wunsche offen lässt. Vom Hotel aus können sie bequem zumGebiet Chianti oder zur Fashion Valley gelangen, wo die wichtigsten Outlets der Toskana zu finden sind.
Der zusätzliche Service der Ihnen angeboten wird erstreckt sich über kostenloses WIFI, Ski-Programme und privaten Parkmöglichkeiten.

KongresszentrumSWIMMING POOL - PARKING - FREE WI-FI

The conference centre offers 200 sq. meters for guests, meetings, conferences and buffets. This area is equipped with all services and can be divided into modules.

LageSWIMMING POOL - PARKING - FREE WI-FI

Das Hotel Gabriele D'annunzio ist im Inneren eines Klosters der Stadt Florenz aus dem 19. Jahrhundert zu Hause. Das Hotel befindet sich mitten in einem grünen Park nur 3 km von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der historischen Stadt entfernt. Diese kann man problemlos mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen auf Grund der Busse die im Abstand von 10 Minuten zueinander fahren. In der Nähe des Hotels liegt das berühmte Städtchen Fiesole wo Sie in der Therme entspannen oder die römischen Monumente bestaunen können.


CLICK HERE to view the map with google maps    



Um sie zu erreichen

Vom Flughafen Amerigo Vespucci/Peretola (ca. 8 km)
- Mit dem Taxi oder Auto (25 minuten)
- Mit dem Bus (jede 30 minuten) Nummer 10 oder 17

Vom SMN Bahnhof (ca. 3 km)
- Mit dem Taxi (ca. 12 minuten)
- Mit dem Bus (jede 5/10 minuten)

Mit dem Auto
Von Autobahnen:
- Ausfahrt Firenze Sud (ca. 2 km)

Eintrag: Via Garbiele D'annunzio 141°/b (Coordinate GPS: lat. 43,781242 - long. 11,299320)

GallerySWIMMING POOL - PARKING - FREE WI-FI

VIDEO



FOTO

  • image1
  • image2
  • image3
  • image4
  • image_default
  • image1
  • image4
  • image4
  • image3
  • image3



Book Now

One morning, when Gregor Samsa woke from troubled dreams, he found himself transformed in his bed into a horrible vermin.

He lay on his armour-like back, and if he lifted his head a little he could see his brown belly, slightly domed and divided by arches into stiff sections.

The bedding was hardly able to cover it and seemed ready to slide off any moment.

His many legs, pitifully thin compared with the size of the rest of him, waved about helplessly as he looked. "What's happened to me? " he thought. It wasn't a dream. His room, a proper human

Sister Hotels